Willkommen in der blue Naturheilpraxis.

 

Meine Praxis hat eine allgemeinmedizinische Ausrichtung. 

Sie sehen hier in der Übersicht, welche Behandlungsanliegen häufiger vorkommen. 

 

Allgemeine Behandlungsanliegen

  • Schmerzen im Bereich Rücken, Hüfte, Ischias, Knie
  • Verdauungsstörungen (z.B. Magenschmerzen, Obstipation, Durchfall)
  • Klimakterische Beschwerden
  • Potenzstörungen
  • Menstruationsbeschwerden 
  • Störungen der Schilddrüse

Chronische Erkrankungen

  • Chronische Schmerzzustände 
  • Häufige oder chronische Blasen- und Scheideninfekte
  • Autoimmunerkrankungen
  • Allergien 

 

Kindersprechstunde

  • Lernstörungen, Unruhezustände, Störungen der Bewegungskoordination (z.B. Tic´s)
  • Akute und wiederkehrende Infekte
  • Allergien
  • Hautprobleme

 

Psychische Belastungen

  • Chronische Erschöpfungszustände z.B. "Burn out" , auch nach Pfeifferschem Drüsenfieber oder Borreliose
  • Angststörungen, allgemeine Belastungsreaktionen (z.B. Scheidung, Krankheit eines Familienmitgliedes)
  • Stress im Berufsleben
  • Zwänge, Essstörungen, Depression, Trauer, innere Erregungszustände

    

 Ästhetik

  • Faltenunterspritzung (alle Gesichtsbereiche)
  • Lippenaugmentation
  • Handverjüngung
  • Knieverjüngung
  • Gesichtsharmonisierung 
  • Mesotherapie als natürliche Möglichkeit der Alterung entgegenzuwirken 
  • Botox-Ersatz (Argiriline)
  • Lipolyse 
  • Baudeckenstraffung (mit Fäden und spezieller Hyaluronsäure)
  • Oberschenkelstraffung (mit spezieller Hyaluronsäure)
  • Oberarmstraffung (mit spezieller Hyaluronsäure)
  • Nasenkorretur mit Hyaluronsäure
  • Ultraschall zur Gewebestraffung

Bei mir sind Sie an der richtigen Stelle, wenn Sie ein natürliches Ergebnis bevorzugen.
Ich bin kein Therapeut für „Schlauchboot-Lippen“ ;).

Noch ein Wort zur Tumortherapie/Krebs:

Eine Behandlung von Krebs ist meiner Meinung nach nur begleitend homöopathisch möglich.  Homöopathie kann Nebenwirkungen von Chemo- und Strahlentherapie deutlich reduzieren.  Eine Wechselwirkung oder Beeinträchtigung der schulmedizinischen Therapie ist durch homöopathische Mittel nicht möglich. 

Studien: Kassab S and al. Homeopathic medicines for adverse effects of cancer treatments. Cochrane Database Syst. Rev. 2009 Apr. 15) 

Barrière J. Risques et complications potentiels des médecines complémentaires en cancérologie Eurocancer 2010 JLE, Paris 2010, pp. 91-94